Kimchi vegan, eine bekömmliche Delikatesse

Kimchi Rezept vegan

Rezept zum Kimchi selber machen vegan
Koreanisches Kimchi ist eine Delikatesse aus fermentiertem Gemüse, die viele Gerichte als Beilage ergänzt und als pikante Vorspeise gegessen wird. Das nachfolgende einfache und schnelle Rezept ist ein Kimchi ohne Fischsauce. Die Zutaten sind leicht zu erhalten. Variieren Sie selbst ein wenig, je nachdem, wie scharf Sie es gerne mögen. Zum Kimchi fermentieren und aufzubewahren empfiehlt sich ein Gärtopf, den es in verschiedenen Größen und Designs gibt. Wenn Sie gleich eine größere Menge zubereiten, bietet sich Kimchi im Glas oder im Gärtopf zusätzlich als Geschenkidee an.

Zutaten für Kimchi vegan
1 x Chinakohl, ca. 1000 g
1 x Weißer Rettich, ca. 250 g
375 ml Wasser
3-4 x Knoblauchzehen
2 x Lauchzwiebeln
4-5 cm Ingwer, ca. 30g
3-6 EL Chili Flocken
4-5 EL Paprikapulver
1/2 TL Paprika scharf (geräuchert)
1 1/2 EL Tamarisoße
4 EL Meersalz oder Steinsalz

Kimchi Vegan Rezept – Zubereitung
Für das beste Ergebnis bereiten Sie ihr Kimchi Bio zu. Durch unbehandelte kontrolliert biologische Zutaten ist der Geschmack authentischer und der positive Effekt von Kimchi auf die Darmflora wird unterstützt.

Vorbereitung – Chinakohl & Gemüse einlegen
Bevor es richtig losgeht, steht etwas Schnippel-Arbeit an. Schneidet den Chinakohl in handliche Viertel, wascht ihn gründlich und portioniert das Kimchi Gemüse in 1-2 cm große mundgerechte Stücke. Gebt den Kohl in eine große Schüssel, ergänzt das Wasser und vermischt es mit 3 Esslöffeln Meersalz. Jetzt ist Handarbeit angesagt. Drückt und mischt den Chinakohl, damit das ganze Gemüse mit Salzwasser in Kontakt ist. Bevor wir das Kimchi einlegen, darf der Kohl in dieser Lake 2-3 Stunden ruhen. Mischt den Kohl immer einmal wieder durch.

Jetzt wird der weiße Rettich gewaschen und vorbereitet. Schneidet ihn in mundgerechte, nicht zu dicke Stücke und gebt ihn in eine separate Schüssel. Nun den Rettich für das Kimchi vegan mit einem Esslöffel Meersalz vermischen. Anschließend die Gemüsestücke eine halbe Stunde stehen lassen, damit sie Wasser ziehen.

Die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Nach Belieben können auch noch ein Apfel und zwei Karotten in Stückchen geschnitten und zugegeben werden.

Als nächster Schritt nehmen Sie den Chinakohl, den Sie in Salzlake vorbereitet hatten. Spülen Sie ihn mehrfach gründlich mit Wasser durch und geben Sie den Chinakohl für das Kimchi zusammen mit den Lauchzwiebeln, dem Rettich, ggf. den Karotten und dem Apfel in eine große Schüssel.

Würzpaste für veganes Kimchi, ohne Fischsauce
Jetzt bekommt Ihr Kimchi vegan den richtigen Pfiff. Schälen Sie die Ingwerwurzel und die Knoblauchzehen. Anschließend mit der Porzellanreibe fein reiben oder sehr klein hacken. Geben Sie beides zusammen mit der Tamari Sojasauce, dem geräucherten Paprikapulver und den Chiliflocken in einen Mixbecher und verarbeiten alles mit einem Pürierstab zu einer geschmeidigen Kimchi Würzpaste. Sie können selbstverständlich dafür auch einen Mixer verwenden.

Aromatisches Kimchi Rezept vegan
Jetzt kommt der finale Schritt, wir beginnen mit dem Kimchi einlegen. Nehmen Sie die große Schüssel mit Chinakohl und dem restlichen, geschnittenen Gemüse und vermischen Sie es mit der Kimchi Würzpaste. Am Besten geht dies mit den Händen.

Ein Profitipp vorab: weil Sie zur Zubereitung für Ihr Kimchi Chiliflocken verwendet haben, ziehen Sie zum Vermengen des Gemüse und der scharfen Würzpaste am Besten Einweghandschuhe an. Arbeiten Sie alles mehrfach durch, damit das Gemüse für Ihr Bio Kimchi den typischen Geschmack und die pikante Schärfe annimmt.

Kimchi fermentieren im Gärtopf
Am Besten bereiten das Kimchi in einem Gärtopf zu. Es gibt auch die Möglichkeit Kimchi im Glas zu fermentieren, dabei hat jeder seine eigenen Vorlieben. Wichtig ist, dass Sie ihre Gefässe vorab gründlich spülen und mit heißem Wasser ausschwenken. Jetzt geben Sie Ihr veganes Kimchi in den Gärtopf oder das Fermentationsglas. Füllen Sie nicht bis ganz oben, lassen etwa drei Finger breit Platz, damit die beim Kimchi fermentieren entstehenden Luftblasen entweichen können. Auch muss das Gemüse mit Flüssigkeit bedeckt sein. Wenn das Wasser aus der Gemüsezubereitung nicht ausreicht, um den Inhalt zu bedecken, gießen Sie etwas Salzlake auf. Decken Sie das Füllgut mit einem Blatt Chinakohl ab. Anschließend werden die Beschwerungssteine auf das Kimchi Gemüse gelegt, damit es im Gefäß heruntergedrückt wird. Nun beginnt der Fermentationsprozess, hierfür lassen Sie den Gärtopf oder das Fermentationsglas mit dem dazugehörigen Deckel bei Zimmertemperatur für einige Tage fermentieren. In der Regel reichen 2-7 Tage aus und ihr veganes Kimchi ist zum Verzehr bereit.

Wenn die Geschmacksnuance und Schärfe, die Ihnen beliebt, erreicht ist, stellen Sie das Gefäß in den Kühlschrank, dadurch wird der Fermentationsprozess verlangsamt. Die Haltbarkeit für Kimchi vegan liegt gekühlt bei mehreren Monaten.

Kimchi selber machen vegan – es lohnt sich!
Wenn Sie nun vor Ihrem gefüllten Gärtopf stehen oder das köstliche Kimchi im Glas riechen, wird Sie ein gewisser Stolz und das Gefühl erfüllen, dass sich das Kimchi selber machen vegan gelohnt hat. Erfreuen Sie ein paar gute Freunde und Verwandte mit einem Mini Gärtopf gefüllt mit ihrem selbst gemachten Bio Kimchi vegan ohne Fischsauce. Sie können sicher sein, dass die Beschenkten nach dem Rezept fragen.

Autor: PureNature Redaktion, August 2022

PureNature spendet Luftreiniger an Kindergarten

Luftreiniger Spende durch PureNature

Kinder schützen, eine Herzensangelegenheit

Die Freude war groß im evangelischen Kindergarten Baumholder, als die in Idar-Oberstein ansässige Firma PureNature vier Blueair Luftreiniger als Sachspende zur Verfügung stellte. Kleinkinder sind noch mehr als Erwachsene auf professionelle Luftreinigungssysteme angewiesen, weil sie zumeist zum Schutz vor Viren noch keine Masken tragen können. PureNature Geschäftsführer Klaus Müller übergab die Luftreiniger persönlich an Pfarrer Burkhard Zill und die Kindergartenleiterin Barbara Schmitz. 

Raumluft ohne Viren, Bakterien & Allergene

Das Hygienekonzept des Kindergartens ist bereits aufwendig, es wird alles getan um die Kleinen vor Coronaviren zu saubere Luft im Kindergartenschützen und zu ermöglichen, dass die Kleinkinder zur Entlastung der Eltern in die Kita kommen können. Die gespendeten Blueair Luftreiniger von PureNature sind eine willkommene Ergänzung zu den Maßnahmen und bieten ein Mehr an Sicherheit. Ausgestattet mit hocheffizienten HEPA Filtern und Aktivkohle, liefern die Raumluftreiniger reine Luft in den Gruppenräumen des Kindergartens. Selbstverständlich sind die gespendeten Luftreiniger ozonfrei und funktionieren ohne UV-Licht. Gerade für Kleinkinder ist es wichtig geprüfte Luftreinigungsgeräte auszuwählen, weshalb sich der evangelische Kindergarten über die professionellen, in Schweden konzipierten Blueair Luftreiniger freute. 

Sicherheit & Wohlbefinden 

Klaus Müller weiß als zweifacher Vater, wie wichtig es für Eltern und Großeltern ist, zu wissen, dass ihre Kinder sich in einer sichern Umgebung befinden. Die bereits in kleine Gruppen aufgeteilten Kinder können nun dank des Kita Hygienekonzeptes und der Luftreiniger viel unbeschwerter miteinander spielen und lernen. Bleibt zu hoffen, dass alle kleinen Kinder und die Kindergärtnerinnen gesund bleiben. Auch nach der hoffentlich bald endenden Corona Pandemie werden die Luftreiniger von PureNature gute Dienste leisten, denn die Anzahl von Kindern mit Allergien auf Pollen, Hausstaubmilben und anderen Allergenen nimmt stetig zu. Über fünfmal pro Stunde reinigen die Luftreiniger die komplette Raumluft zu 99,97% von Allergenen, eine Wohltat für Allergiker.  

Autor: PureNature Redaktion, 27. April 2021

Photo: Rhein-Zeitung, 24. April 2021

Feines Rezept Rumtopf mit Pflaumen

Rezept für Rumtopf Pflaumen

Für Desserts & zum Verfeinern von Gerichten und Getränken
Wenn die Pflaumenbäume übervoll mit Früchten hängen, ist genau die richtige Zeit einen Rumtopf mit Pflaumen anzusetzen. Wer selbst keine Obstbäume hat, bekommt sie auf dem Wochenmarkt oder im Obstgeschäft. Bereiten Sie das Rezept Rumtopf mit Pflaumen mit Freunden oder der Familie zu und freuen Sie sich gemeinsam auf die Köstlichkeit.

Zutaten für das Rezept Rumtopf mit Pflaumen

  • 2 kg Pflaumen
  • 1,5 l guten Rum 54%
  • 500 g braunen Rohrzucker
  • 2 Bourbon Vanilleschoten
  • 2 Zimtstangen
  • 2 – 3 Sternanis

Zubereitung der Rumtopf Pflaumen
Die reifen Früchte werden gründlich gewaschen, halbiert und entsteint. Wählen Sie einen qualitativ hochwertigen braunen Rum mit 54% Alkohol. Erwärmen Sie davon 500 ml und lösen Sie den braunen Rohrzucker darin auf. Gießen Sie für das Rezept den verbliebenen Liter Rum in die Mischung. Anschließend werden die Pflaumen in das Rumtopf Gefäß geschichtet. Zwischen die einzelnen Fruchtlagen kommen die fein duftenden Gewürze. Hierzu sollten Sie die Vanilleschoten aufschlitzen, damit das edle Aroma die Früchte besser durchdringt. Geben Sie den Sternanis und die Zimtstangen hinzu und gießen Sie den Rum mit Rohrzucker auf. Die Rumtopf Pflaumen müssen völlig mit Alkohol bedeckt sein.

Ab jetzt ist für die Früchte Ruhen angesagt und für alle, die am Rezept Rumtopf mit Pflaumen beteiligt waren, Geduld. Verschließen Sie das Keramik Rumtopf Gefäß mit seinem Deckel und stellen Sie es an einen kühlen, dunklen Ort.

Pflaumen im Rumtopf Gefäß ruhen lassen
Die Rumtopf Pflaumen entwickeln in der Ruhezeit von zwei bis vier Monaten einen unvergleichlichen Geschmack. Der Rum und die Gewürze setzen ihre Akzente.

Eine vielseitige Delikatesse
Spätestens um die Weihnachtszeit ist es soweit. Die beschwipsten, violetten Früchte passen hervorragend zu Eis, Vanille Pudding, auf Grießbrei, zu Dampfnudeln, Creme Brulée oder in einem Umtrunk mit Sekt. Auch so manches winterliche Gericht wird durch Rumtopf Pflaumen richtig raffiniert. Wenn das Keramik Gefäß dunkel und kühl steht, sollten die Rumtopf Pflaumen zwei Jahre lagerfähig sein. Übrigens, ist das Rezept Rumtopf mit Pflaumen eine herrliche Geschenkidee, wenn das Keramik Gefäß etwas dekoriert und gleich mit verschenkt wird.

Autor: PureNature Redaktion, September 2020

PureNature Fleckensalz – Testsieger im Vergleich 2020

Fleckensalz Test Testsieger

Natürlicher Fleckentferner überzeugt
Flecken aus der Kleidung entfernen ist mit dem Fleckensalz Testsieger des Vergleich Org Produkttests kein schwieriges Unterfangen. Im Juli 2020 veröffentlichte das unabhängige Vergleichsportal einen Fleckensalz Test. Verbraucher erhalten dadurch die Möglichkeit, vor dem Kauf eines Fleckentferners, eine objektive Auswahl treffen zu können. Im Vergleichstest wurde das PureNature Fleckensalz Testsieger. Entscheidend war hauptsächlich die Wirksamkeit beim Flecken aus Kleidung entfernen, die Inhaltsstoffe und dass der Fleckentferner für die Waschmaschine biologisch abbaubar ist.

Vorteile des PureNature Fleckensalz Testsieger laut Vergleich Org:
– Mit Vergrauungsschutz
– Für Weiß- und Buntwäsche
– Mit Waschkraft-Verstärker
– Biologisch abbaubar
– Ohne Duftstoffe

PureNature Fleckensalz Note Sehr gut bei Vergleich Org
Gerade beim Flecken aus Kleidung entfernen ist man auf gute Wirksamkeit bei gleichzeitigem Schonen der Fasern und Umweltfreundlichkeit angewiesen. Der PureNature Fleckensalz Testsieger punktete beim Kaffeeflecken aus Kleidung entfernen ebenso wie bei Obstflecken. Beim Fleckensalz Test wurde zusätzlich positiv gewertet, dass beim Siegerprodukt auf Duftstoffe verzichtet wurde. Ein Aspekt, der erfahrungsgemäß erhebliche Vorteile für Asthmatiker und Allergiker bringt. Nutzbar bei allen Temperaturen ist ein Kriterium, das wichtig ist, wenn Sie Flecken aus weißer Wäsche entfernen. Das PureNature Fleckensalz fungiert ebenso wie alle anderen Fleckentferner im Test, gleichzeitig als Waschkraft-Verstärker. Ein entscheidender Pluspunkt, wenn Sie gelbe Schweißflecken entfernen möchten oder Grasflecken in Jeans der Kinder.

Unabhängige Produkttests
Vergleich Org ist ein unabhängiges Vergleichsportal, das sich ganz auf objektive Informationen für Verbraucher ausgerichtet hat. Mit in die Bewertung eines Produktes fließen Testergebnisse von Stiftung Warentest ein, als auch Erfahrungen, die Amazon Kunden durch Langzeiterfahrung ermittelten und in Bewertungen bekundeten. Auch beim Fleckensalz Test wurde diese Vorgehensweise integriert.

Produktexperten führen strenge Tests durch
Die umfangreichen, unabhängigen Tests von Vergleich Org sind TÜV geprüft nach ISO 9001. Produktexperten und Redakteure arbeiten bei den strengen Labortests zusammen. Dabei findet neben den eigenen Tests auch stetige Qualitätssicherung statt. Die Prüfer lassen sich Zeit bei ihren Tests und unterziehen ihre Veröffentlichungen, bevor sie für den Leser freigegeben werden, einem abschließenden redaktionellen Qualitätscheck der sicherstellt, dass die Testergebnisse vollständig, verständlich und einheitlich vermittelt werden. Erst dann bekommt der Verbraucher das Testergebnis, wie im Fleckensalz Test, zu lesen. Diese Vorgehensweise und die Unabhängigkeit liefern dem Verbrauch aussagekräftige Testergebnisse, die im Alltag bei Kaufentscheidungen tatsächlich weiterhelfen.

Umweltschonend, biologisch abbaubar
Jeder von uns kann aktiv Umweltschutz betreiben, wenn einem für die Kaufentscheidung unabhängige Tests wie der Fleckensalz Test von Vergleich Org vorliegen. Es bedarf keines Chemiecocktails zum Flecken aus Kleidung entfernen, das beweist der Fleckensalz Testsieger im Vergleichstest 2020. Der Gewinner, das PureNature Fleckensalz, besteht ausschließlich aus Natrium-Percarbonat, einem Aktiv-Sauerstoff. Der umweltfreundliche Fleckentferner ohne Chlor ist zusätzlich phosphatfrei und biologisch abbaubar. Entscheiden Sie sich zum Flecken aus Kleidung entfernen für den duftfreien Fleckensalz Testsieger aus dem Vergleichstest 2020.

Autor:
PureNature Redaktion, Idar-Oberstein, 06.08.2020

Literatur:
Vergleich Org, Fleckensalz Vergleich 2020, Die besten Flecken-Salze im Vergleich, 07.2020.

Glutenfreie Haferkekse – Interessante Rezept Variationen

Glutenfreie Haferkekse

Schnell gebacken, auch zum Backen mit Kindern
Aus Bio Zutaten gebackene glutenfreie Haferkekse sind ein leckerer Snack für zwischendurch und durch raffinierte Ergänzung des Rezeptes herrliche Plätzchen für Weihnachten. Experimentieren Sie ein wenig, variieren Sie ganz nach Ihrem eigenen Geschmack. Mit etwas Lebkuchengewürz schmecken vegane Haferkekse richtig weihnachtlich. Dezent und fein zu Tee ist das Haferkekse Rezept ohne Ei, wenn Sie echte Bourbon Vanille beigeben. Kinder werden die Variante mit Schokotropfen lieben. Lassen Sie die Kleinen zusätzlich ihre Haferkekse Schoko selbst verzieren. Ganz gleich zu welcher optionalen Zutat sie sich entscheiden, das Basis Rezept lässt sich leicht variieren. Viel Spaß beim Plätzchen backen!

Zutatenliste vegane Haferkekse ohne Ei
– 200g Bauckhof Bio Hafermehl glutenfrei
– 70g Rohrohrzucker oder 4 Esslöffel Agavendicksaft
– 100g Pflanzenmagarine
– 1 Prise Salz

Optional, ganz nach Geschmack
Herbaria Ginger & Bread Lebkuchengewürz
– Schokoladentropfen (gibts auch vegan)
– Bourbon Vanille
– Walnüsse oder Mandeln gehackt

Zubereitung glutenfreie Haferkekse
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den fertigen Teig zu ca. 3 cm großen Kugeln formen und mit der Hand flach drücken. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Rezept Variationen für Feinschmecker
Seien Sie mutig und variieren Sie das vegane Haferkekse Rezept nach Ihrem eigenen Geschmack.

Den Backofen auf 175°C heizen und die glutenfreien Haferkekse 10 bis 15 Minuten backen bis sie leicht goldbraun sind. Die warmen Kekse sind anfangs noch weich. Nachdem sie einige Zeit auf einem Rost gelegen haben zum Auskühlen, werden sie fest.

Kernige Haferkekse sind ganz einfach zu realisieren. Geben Sie gehackte Mandeln oder Walnüsse in den Teig und bestreuen Sie glutenfreie Haferkekse mit Backhof Haferflocken ohne Gluten.

Veganes Bananenbrot mit Walnüssen – Glutenfreies Rezept

Bananenbrot mit Walnüssen

Ausgefallene, glutenfreie Brot-Spezialität

Selbst gebackenes Walnuss Bananenbrot ist eine Köstlichkeit, die jeden Besuch überrascht und die Familie erfreut. Reichen Sie es zum aus der Hand essen oder zusammen mit ein, zwei Kugeln Vanilleeis.

Zutaten für veganes Bananenbrot mit Walnüssen

  • 80g Margarine
  • 4 El. Agavendicksaft oder 150g Rohrzucker
  • 400g glutenfreies Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 3 vollreife Bananen, zerdrückt
  • 2 El. Karotten geraspelt, optional
  • 120ml Sojamilch
  • 40g Walnüsse, grob gehackt
  • 1 TL Bourbonvanille

Tipp: Verwenden Sie möglichst Bio Zutaten, dann schmeckt Ihr Walnuss Bananenbrot unvergleichbar besser.

Zubereitung Walnuss Bananenbrot
Heizen Sie Ihren Backofen auf 150°C vor. Lassen Sie die Margarine zusammen mit Agavendicksaft oder Rohrzucker schmelzen. Rühren Sie langsam glutenfreies Mehl und das Backpulver ein. Anschließend die zerdrückten Bananen, optional geraspelte Karotten und Bourbonvanille zufügen. Geben Sie den Teig in eine gefettete Kastenbackform und lassen Sie das Walnuss Bananenbrot ca. 50 Minuten backen.

Kopfschmerzen vermeiden – einfache Tipps um Kopfschmerzen vorzubeugen

5 Tipps um Kopfschmerzen vorzubeugen

Wer kennt es nicht, das pochende Gefühl, das Ziehen im Kopf, die Handbewegung an die Schläfen: Kopfschmerzen. Als Volkskrankheit sind Kopfschmerzen überall bekannt, dabei gäbe es ein paar Tricks wie man sie vorbeugen kann. 

Bekannte Fakten zu Kopfschmerzen:

Weitere Fakten:

  • nach Rückenschmerzen und Zahnschmerzen die dritt häufigste Schmerzform
  • 33% aller Kinder und Jugendlichen ebenfalls
  • über 50% der Bevölkerung gibt an, wetterfühlig zu sein und mit Kopfschmerzen zu reagieren

Warum bekommen wir Kopfschmerzen?

Die häufigsten Auslöser sind Stress, Flüssigkeitsmangel, Schlafmangel, Sauerstoffmangel, Wetterwechsel, Bildschirmarbeit. Weitere Trigger können ihren Ursprung auch in der Ernährung haben.

Stress und stressige Situationen führen im Körper zu verkrampften Muskelpartien. Besonders häufig sind hierbei der Rücken und die Nackenmuskeln betroffen, die bei Verspannung zu Kopfschmerzen führen können. Stressig für den Körper sind häufiger Schlafmangel sowie schlechte Sitz- und Schlafpositionen.

Befindet sich in unserem Kreislauf zu wenig Flüssigkeit, wird das Blut dicker und braucht länger bis es den Sauerstoff ins Gehirn transportiert. Dies kann nicht nur durch zu wenig Flüssigkeitszufuhr, sondern auch durch schwüles Wetter, verqualmte Räume sowie Alkohol- und Nikotinkonsum ausgelöst werden.

Kopfschmerzen können nicht nur Auslöser sondern auch eine Ursache haben. Hier spricht man von sekundären Kopfschmerzen. Als Ursachen gelten Krankheiten und Verletzungen wie sie z.B. durch einen Unfall verursacht werden können.

Bei dem Trigger Punkt Ernährung spielen Allergien und Unverträglichkeiten eine wichtige Rolle.

 5 Tipps wie Sie Kopfschmerzen vorbeugen können

Tipp Nr. 1: Ausreichend trinken.
Damit die Sauerstoffzufuhr für Ihre Hirnleistung gegeben ist, müssen Sie ausreichend viel Flüssigkeit in ihrem Kreislauf halten. Wasser erhalten Sie aus Getränken und Speisen. Durst und ein trockener Mund sind bereits die ersten Anzeichen für zu wenig Flüssigkeit im Kreislauf. Empfohlen wird eine durchschnittliche Wasserzufuhr von drei Litern pro Tag. Als grobe Faustregel können Sie sich merken, 

täglich mindestens 30 ml pro Kilogramm Körpergewicht 

zu sich zunehmen. An Sommertagen, bei salzigen Speisen oder wenn Sie körperlich aktiv sind, sollten Sie die Zufuhrmenge erhöhen.

Der Mensch muss immer daran erinnert werden ausreichend zu trinken. Als Gedankenstütze können Sie sich direkt ein volles Glas Wasser an Ihren Platz stellen. Nehmen Sie sich eine Flasche Wasser mit, wenn Sie unterwegs sind und lagern Sie eine Flasche im Auto. Wer nicht gerne pures Wasser trinkt, kann auf ungesüßten Tee zurückgreifen oder probiert immer mal wieder ein neues Rezept aus. Auch ein neues Lieblings-Glas kann dazu führen, dass sie viel lieber trinken.

 Tipp Nr. 2: Stress vermeiden und regelmäßig entspannen

Finden Sie eine gute Strategie um mit Alltagsstress umzugehen. Ob es regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft sind oder ein Kurs in progressiver Muskelentspannung. Finden Sie einen Ausgleich um verkrampfte Muskelpartien zu lockern oder erst gar nicht aufkommen zu lassen. Ein wohltuendes Bad ist hierfür eine passende Auszeit. Das warme Wasser entspannt Ihre Muskeln. Zu Durchblutungsförderung können Sie Ihrem Körper kleine Massagen mit speziellen Massagebürsten gönnen. Dazu ein aromatischer Tee und Ihre entspannende Auszeit ist etwas worauf Sie sich freuen können.

 Tipp Nr. 3: Ausreichend Schlaf

Schlafen wir dauerhaft schlecht und bekommen zu wenige Tiefschlafphasen, steht der Körper unter Stress und reagiert mit einer geringeren Schmerzschwelle. Dadurch sind wir nicht nur verkrampfter sondern auch empfindlicher. Betten Sie sich richtig mit einem stabilen Bett, einer klimaregulierenden Bettdecke und einem Nackenstützkissen, dass die Nackenmuskulatur entspannen lässt. Lüften Sie das Schlafzimmer vor dem Zubettgehen.

 Tipp Nr. 4: Trigger vermeiden. Allergien und Unverträglichkeiten

Kopfschmerzen können durch Trigger, besonders bei Migräne Kopfschmerzen, ausgelöst werden. Hier gilt: die Trigger vermeiden. Häufig handelt es sich hierbei um Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten:

Das richtige und genug essen. Regelmäßige Nahrungsaufnahme bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel nicht zu stark abfällt und somit keine Kopfschmerzen hervorruft. 

Wenn es nach dem Essen pocht und zieht könnte es an dem Essen selbst liegen. Als das “China-Restaurant-Syndrom” bekannt, steckt eine Glutamat Unverträglichkeit, die sich durch Kopfschmerzen äußert. Die ersten Kopfschmerzen können bereits 10-30 Minuten nach dem Essen auftreten. Glutamat ist in der Zutatenliste als Mononatriumglutamat oder E621 gekennzeichnet. Man findet diese Zutat auch oft bei Chips, Sojasaucen und Fertigprodukten. Künstliche Süßstoffe wie Aspartam können ebenfalls Kopfschmerzen auslösen. Oft gefunden in Kaugummis und Light Produkten. Histamin- sowie Gluten Unverträglichkeit kann ebenfalls oft mit Kopfschmerzen einhergehen. Vermeiden Sie diese Lebensmittel wenn Ihnen Zusammenhänge auffallen.

Allergien wie die Duftstoffallergie:

Duftstoffe sind überall, darum fällt es uns nicht mehr auf wenn wir besonders vielen davon ausgesetzt sind. Es ist aber einen Versuch wert, mal gezielt selber auf Duftstoffe zu verzichten und die positiven Effekte zu beobachten. Lassen Sie einmal Ihr Parfum, das Haarspray und die beduftete Bodylotion weg und beobachten ob die Kopfschmerzen weniger werden. Dies können Sie mit verschiedenen Allergenen einmal ausprobieren.

 Tipp Nr. 5: Kopfschmerztagebuch

Leiden Sie regelmäßig an Kopfschmerzen kann Ihnen ein Kopfschmerztagebuch helfen. Halten Sie die Zeiten der Kopfschmerzen fest und notieren sich zusätzlich was Sie gegessen haben, wie Ihr Gemütszustand war und welche Begleiterscheinungen Sie dabei hatten. Führen Sie den Kalender über einen längeren Zeitraum hinweg, lassen sich erste Muster erkennen und Sie können diesen entgegenwirken. Im Internet finden Sie viele Vorlagen zum Herunterladen.

HINWEIS: Bitte bedenken Sie, dass der Besuch beim Arzt nicht aus bleibt, wenn Sie über längere Zeit immer wieder unter Kopfschmerzen leiden. 

 

Redakteurin: Simone Blank, PureNature Redaktion, 06.09.2019
Quellen:
Schmerz (2019) 33:147-155 DOI 10.1007/s00482-018-0355-x
Öffentliches Gesundheitsportal des Bundesministeriums für Arbeit, Sicherheit, Gesundheit und Strahlenschutz Österreich:
https://www.gesundheit.gv.at/leben/ernaehrung/info/fluessigkeitsbedarf
Süddeutsche online Portal, 21.02.2017: https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-in-der-pillenfalle-1.3387695
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.kindergesundheit-info.de/themen/krankes-kind/krankheitszeichen/kopfschmerzen/
Focus online, Christina Steinlein, 28.06.2014:
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/kopfschmerz/ursachen/bei-wetterwechsel-kopfschmerz-forscher-erklaeren-das-phaemomen-wetterfuehligkeit_id_3942994.html
Welt.de, 01.11.2018, Videomaterial: https://www.welt.de/gesundheit/video183127516/Volkskrankheit-Gegen-Kopfschmerzen-hilft-Trinken-und-Wissen.html

Overnight Oats – Bei Zöliakie und veganer Ernährung

Overnight Oats oder eingeweichte Haferflocken
Zugegeben, eingeweichte Haferflocken klingen nicht so attraktiv wie “Overnight Oats”. Aber sie sind genau das: Über Nacht eingeweichte Haferflocken.
Haferflocken, englisch oats, sind gewalzte Flocken aus dem Haferkorn. Dabei wird zwischen “zarten” oder Kleinblatt und “kernigen” bzw. Großblatt Haferflocken unterschieden. 

Kernige oder zarte Haferflocken?
Hier kommt es auf Eure Vorlieben an. Kernige Flocken enthalten mehr Ballaststoffe als zarte Haferflocken. Wer Besitzer einer Flockenquetsche ist, kann sich die Haferflocken sogar selber frisch zubereiten. Großblatt Flocken werden aus dem ganzen Haferkorn hergestellt, Kleinblatt Flocken werden aus kleingeschnittenen Haferkernen gewalzt. Die zarten Flocken quellen schneller auf als die kernigen Flocken. Ebenfalls bekannte Schmelzflocken werden aus Hafermehl hergestellt und sind besonders für Säuglingsnahrung und Breimahlzeiten geeignet.
Für Overnight Oats können zarte und kernige Haferflocken verwendet werden. Auch eine Mischung ist hier je nach Geschmack möglich. Da Haferflocken aber immer aus dem ganzen Korn, also Vollkorn gewalzt werden, empfiehlt sich hier auf Bio Qualität zurückzugreifen. Für eine Zöliakie geeignete Ernährung bietet PureNature die kontrolliert glutenfreien  Bio Haferflocken von Bauck Hof an. Für alle Overnight Oats Rezepte gilt: Haferflocken brauchen Zeit um ausreichend zu quellen.

Vorteile von Overnight Oats Haferflocken

  • Reich an Ballast- und Mineralstoffen
  • Enthalten viele Vitamine und Proteine
  • Halten lange satt

Lässt man die Haferflocken etwa 8 Stunden quellen, sind sie leichter verträglich und die guten Inhaltsstoffe sind schneller verfügbar. Gequollene Haferflocken sind besonders bei gereiztem Magen schonend.

Rezepte für Overnight Oats
Eingeweichte Haferflocken schmecken erstmal nach nicht viel, daher kann ganz nach Belieben mit Früchten, natürlichen Süßungsmitteln und Gewürzen experimentiert werden. Für alle Rezepte gilt, die Zutaten miteinander verrühren und im geschlossenen Glas im Kühlschrank quellen lassen.

Energie-kick für die Mittagspause

  • 60 g Haferflocken
  • 130 ml Haferdrink
  • 1 El zerkleinerte getrocknete Cranberries 
  • 40g Apfel-Mango Mark

Zum besseren Konzentrieren braucht man immer wieder eine kleine Pause. Besonders im Schulalltag oder im Büro eignen sich kleine Mahlzeiten wie Overnight Oats, um einen leichten aber energiereichen Snack zu sich zu nehmen. Bereiten Sie diesen Zwischenmahlzeit folgendermaßen vor:

  1. In ein verschließbares Gefäß werden Haferflocken, klein geschnittene Cranberries und der Haferdrink gefüllt
  2. Langsam eine Schicht Apfel Mango Mark oben drauf geben und das Gefäß verschließen
  3. Über Nacht im Kühlschrank lagern und morgens in die Schul- oder Bürotasche packen

Die säuerlichen Cranberries geben über Nacht ein feines Aroma an die Haferflocken ab. Mit dem Apfel Mango Mark werden die Overnight Oats zu einer fruchtigen Pausenmahlzeit.

Kokos Sommer Rezept

  • 60 g Haferflocken
  • 130 ml Reisdrink
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 El Kokosraspel
  • 40 g Erdbeeren 

Fruchtig mit einem leichten Kokosgeschmack für den Sommer. Füllen Sie auch hier wieder die trockenen Zutaten miteinander in ein geeignetes Gefäß. Geben Sie danach die flüssigen Zutaten hinzu. Wenn Sie lieber eine Bowl für ein ansehnliches Frühstück gestalten möchten, können Sie einen Teil der Erdbeeren und Kokosraspeln als Topping verwenden.

Eiweißreich für Sportler

  • 60 g Haferflocken
  • 130 ml Mandeldrink
  • 1 El geschrotete Leinsamen
  • 1 Prise Vanille
  • ½ Banane in Stücken
  • 1 El Schokoraspel Zartbitter 

Welches Süßungsmittel für Overnight Oats vegan?
Für unsere Rezepte verwenden wir kein weiteres Süßungsmittel, da die Früchte und Trockenfrüchte bereits ausreichend Süße mitbringen. Oft werden folgende natürliche Süßungsmittel verwendet:

  • Agavendicksaft
  • Ahornsirup
  • Reissirup
  • Stevia 

Verschiedene Toppings zum Verfeinern
Das Auge isst mit. Eine schön angerichtete Schale oder geschichtet im Glas, dann lädt eine Hafermahlzeit geradezu zum Verzehr ein. Kinder essen ihr gesundes Oat Meal lieber, wenn Sie es mit einem lachenden Gesicht verzieren. Hierzu können verschiedene gesunde Toppings verwendet werden.

  • Leinsamen geschrotet oder ungeschrotet
  • Chiasamen
  • Kokosraspel
  • Sonnenblumen- oder Kürbiskerne
  • Gehackte Nüsse
  • Nussmus
  • Beeren

Für jeden Geschmack etwas dabei
Eingeweichte Haferflocken sind leicht und besonders schnell als Frühstück oder Snack vorbereitet. Je nach Geschmack können Sie viele verschiedene Varianten ausprobieren und mit der Zeit Ihre Lieblings-Kombination finden. Kokos und Lavendel klingt exotisch, kann aber zu einem wahren Geschmacks Vergnügen werden. Probieren Sie Ihre Overnight Oats vegan mit Nussmilch aus!

Weltdufttag – Bei Duftstoffallergie kein Grund zum Feiern

Weltdufttag - Problem für Allergiker

Besondere Aktionen – Düfte überall
Düfte gehören zu unserem Alltag und die meisten Menschen empfinden Parfums und beduftete Produkte als angenehm. Der Weltdufttag wurde am 27.06.2013 eingeführt und ist an all jene gerichtet, die Duftstoffe lieben. Parfümerien verteilen Parfümproben und in großen Warenhäusern bieten Repräsentantinnen die neuesten Düfte zum Ausprobieren an. Die Konsequenzen für Allergiker sind an diesem Tag umfangreich und mancher Betroffene muss deshalb bestimmte Orte meiden oder Zuhause bleiben.

Kein Tag wie jeder andere
Für Personen mit Duftstoffallergie, Asthma und für Chemikaliensensible ist der Weltdufttag kein Grund zum Feiern. Geringste Konzentrationen von Duftstoffen lösen bei diesen Menschen körperliche Beschwerden aus. Die Symptome reichen von Konktaktdermatitis, bis Asthmaanfall, Kopfschmerzen und Schwindel. Duftstoffe zählen zu den häufigen Auslösern eines Asthmaanfalls. Das Versprühen eines Parfums am Warenhauseingang, verwehrt Asthmatikern, Allergikern mit Duftstoffallergie und Menschen mit MCS – Multiple Chemical Sensitivity den Zutritt.

Tipps für Allergiker zum Weltdufttag

  • Meiden Sie Geschäfte in denen Parfum Präsentationen stattfinden
  • Achten Sie beim Öffnen des Briefkasten auf Werbesendungen
  • Bei starken Beschwerden an diesem Tag zuhause bleiben
  • Auf Event Ankündigungen in der Tageszeitung achten
  • Orte mit Sonder-Beduftung meiden
  • Zum Schutz eine Aktivkohlemaske tragen

Kreative Vermarktung von Parfums und Duftstoffen
Tage wie der Weltdufttag, sind eine Herausforderung für Marketingagenturen. Supermärkte setzen auf verkaufsfördernde Duftnuancen um Kunden in Kauflaune zu versetzen. Mancherorts werden U-Bahnen, öffentliche Gebäude und Hotel Lobbys signifikant beduftet, um besondere Assoziationen auszulösen. Das Auslösen von Stimmungen geschieht in unserem Gehirn. Dort lassen manche Gerüche ein Kopfkino ablaufen. Das kann sehr überraschen und interessant sein. Wer jedoch auf diese Duftstoffgemische reagiert, muss unter Umständen mit weitreichenden Gesundheitsbeschwerden rechnen.

Innehalten an Allergiker und die Umwelt denken
Selbst wenn man Parfums liebt und sie gerne benutzt, sollte man am Weltduftstofftag kurz innehalten und an jene denken, für die dieser Tag isolierend ist. Sie sind eine Warnung für uns alle und erinnern daran, dass die meisten Parfums aus mehreren hundert chemischen Einzelsubstanzen bestehen. Etliche der Inhaltsstoffe sind Allergie auslösend, krebsauslösend, neurotoxisch und schädigen unser Erbgut.

Nicht zuletzt sollten wir am Weltdufttag auch einen Gedanken an unsere Umwelt richten, die durch Duftstoffchemikalien belastet wird. Wissenschaftliche Studien fanden heraus, dass selbst Fische in Bergseen im Hochgebirge belastet sind mit synthetischen Moschus Verbindungen und anderen chemischen Bestandteilen von Parfums, Duftstoffen aus Waschmitteln, Deos und anderen Körperpflegemitteln. Unsere Gewässer leiden durch den Eintrag von Duftstoffchemikalien und die Wasserqualität in Flüssen und Seen lässt nach. Waschmittel und Reinigungsmittel ohne Duft schaffen Sauberkeit ohne die Umwelt zu belasten und sind eine Chance Umweltschutz im eigenen Haus zu betreiben. Belassen Sie es bei einem eleganten Hauch von Parfum zu besonderen Gelegenheiten, zum Wohle unserer Umwelt und den Mitmenschen, für die gesundheitliche Einschränkungen durch Duftstoffe zum Alltag gehören.

Autor: Patty Paris für PureNature, 26.06.2019

Ostereier färben mit Naturmaterial und verzieren

Ostereier natürlich färben

Zum Osterfest Eier mit Naturfarben färben
Bunte Ostereier mit Pflanzenmuster sehen dekorativ aus und es ist leicht sie zu gestalten. Schon das Vorbereiten und das Kräuter suchen in der Natur sind ein Riesenspaß. Im Osternest wirken die Eier mit Pflanzenmuster natürlich und kunstvoll. Eine herrliche Osterdeko für den Festtagstisch, an der Groß und Klein Freude haben.

Vorbereiten und Gestalten
Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit für die kreative Vorbereitung für das anstehende Fest. Nachdem alle Zutaten aus der nachfolgenden Liste bereit stehen, kann es losgehen. Wenn Sie alle überraschen wollen, warten Sie bis keiner Zuhause ist, Ostereier färben mit Kindern macht jedoch am meisten Spaß. Es ist erstaunlich wie geschickt die Kleinen dabei vorgehen. Zudem gibt es kaum etwas Schöneres als zusammen kreativ zu sein und das Resultat zu bestaunen.

Was braucht man zum Ostereier färben mit Naturmaterial?
– Bio Ostereier
– Natürliche Ostereierfarben
– Kräuter und Pflanzen aus der Natur
– Nylonstrumpf oder Baumwoll-Gaze
– Kuchengitter zum Trocknen

Ostereier färben und gestalten
Eier färben mit NaturmaterialHolen Sie möglichst Bio Eier, sie schmecken unvergleichbar besser und der Aufwand sie mit Naturfarben zu färben lohnt doppelt. Zum Ostereier färben mit Pflanzen Muster benötigen Sie einige ungiftige Pflanzen aus der Natur. Bringen Sie Wiesenkräuter vom Spaziergang mit und lassen Sie diese bis zur Verwendung in Wasser stehen.

Ostereier verzieren Technik
Beim Ostereier färben mit Naturmaterial können Sie auch das Färbebad aus Pflanzen und Zwiebelschalen-Sud bereiten. Rotkohl lässt Eier türkis werden und Rote Beete färbt intensive Rottöne. Auro Ostereierfarbe aus natürlichen Inhaltsstoffen nehmen Ihnen diesen Aufwand ab. Um die Eier mit Naturfarben zu färben, sollten sie vorher etwas abgewaschen werden. Halten Sie mehrere Töpfe für das Ostereier färben mit Naturmaterial bereit, damit Sie verschiedene Farben oder Nuancen erzielen können.

Schneiden Sie interessante Pflanzenteile von Kräutern und Pflanzen ab. Nun geht es Osterei mit Pflanzenmusterlos. Wenn Sie Ostereier färben mit Kindern, lassen Sie die Kleinen die Eier zusammen mit den Kräutern und Pflanzen in einen Nylonstrumpf stecken. Bevor Sie die Ostereier mit Pflanzen färben, wird das Naturmaterial in dem flexiblen Material zurechtgelegt damit es ein schönes Muster ergibt. Knoten Sie den Nylonstrumpf oder Baumwoll-Gaze fest zu, damit beim Färbevorgang nichts verrutscht.

Kunstvoll und natürlich
Schon während die Eier im Topf vor sich hin kochen, erkennt man, dass Ostereier mit Kräutern verzieren, kunstvolle Resultate erbringt. Nachdem sie 8 Minuten kochten, werOsterei mit Kräutern verziertden sie kalt abgeschreckt und zum Trocknen auf ein Kuchenrost gelegt. Jetzt wird es spannend und wenn Sie Ostereier mit Kindern färben, werden sie es kaum erwarten können, die Eier mit Ihnen aus den Nylonstrümpfen zu befreien. Jetzt werden die Pflanzen Muster deutlich sichtbar und heben sich von den Naturfarben, mit denen die Eier gekocht wurden, deutlich ab. Welche Pracht! Damit die natürlichen Farben noch stärker leuchten und der Kontrast durch die Pflanzen Muster deutlicher hervor tritt, ölen Sie die Ostereier ein. Geben Sie einfach ein paar Tropfen Olivenöl auf Küchenkrepp und reiben Sie die Eier damit ein, schon glänzen sie.

Bunte Eier mit Pflanzen Muster für das Osternest
Aus Zweigen, Gras oder Moos ist ein Osternest schnell geformt. Das Ostereier färben mit Naturmaterial hat sich gelohnt. Legen Sie sie in ein natürliches Nestchen und schon ist die Dekoration für das Osterfest fertig. Als ausgefallene Tischdekoration und natürlich zum Verschenken, werden Sie ihren Lieben mit den Ostereiern mit Kräuter- und Pflanzen Muster, viel Freude bereiten.

Autor: Patty Paris, PureNature Redaktion, 10. März 2019