Veganes Bananenbrot mit Walnüssen – Glutenfreies Rezept

Bananenbrot mit Walnüssen

Ausgefallene, glutenfreie Brot-Spezialität

Selbst gebackenes Walnuss Bananenbrot ist eine Köstlichkeit, die jeden Besuch überrascht und die Familie erfreut. Reichen Sie es zum aus der Hand essen oder zusammen mit ein, zwei Kugeln Vanilleeis.

Zutaten für veganes Bananenbrot mit Walnüssen

  • 80g Margarine
  • 4 El. Agavendicksaft oder 150g Rohrzucker
  • 400g glutenfreies Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 3 vollreife Bananen, zerdrückt
  • 2 El. Karotten geraspelt, optional
  • 120ml Sojamilch
  • 40g Walnüsse, grob gehackt
  • 1 TL Bourbonvanille

Tipp: Verwenden Sie möglichst Bio Zutaten, dann schmeckt Ihr Walnuss Bananenbrot unvergleichbar besser.

Zubereitung Walnuss Bananenbrot
Heizen Sie Ihren Backofen auf 150°C vor. Lassen Sie die Margarine zusammen mit Agavendicksaft oder Rohrzucker schmelzen. Rühren Sie langsam glutenfreies Mehl und das Backpulver ein. Anschließend die zerdrückten Bananen, optional geraspelte Karotten und Bourbonvanille zufügen. Geben Sie den Teig in eine gefettete Kastenbackform und lassen Sie das Walnuss Bananenbrot ca. 50 Minuten backen.


Kommentar abgeben: