Ostereier färben mit Naturmaterial und verzieren

Ostereier natürlich färben

Zum Osterfest Eier mit Naturfarben färben
Bunte Ostereier mit Pflanzenmuster sehen dekorativ aus und es ist leicht sie zu gestalten. Schon das Vorbereiten und das Kräuter suchen in der Natur sind ein Riesenspaß. Im Osternest wirken die Eier mit Pflanzenmuster natürlich und kunstvoll. Eine herrliche Osterdeko für den Festtagstisch, an der Groß und Klein Freude haben.

Vorbereiten und Gestalten
Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit für die kreative Vorbereitung für das anstehende Fest. Nachdem alle Zutaten aus der nachfolgenden Liste bereit stehen, kann es losgehen. Wenn Sie alle überraschen wollen, warten Sie bis keiner Zuhause ist, Ostereier färben mit Kindern macht jedoch am meisten Spaß. Es ist erstaunlich wie geschickt die Kleinen dabei vorgehen. Zudem gibt es kaum etwas Schöneres als zusammen kreativ zu sein und das Resultat zu bestaunen.

Was braucht man zum Ostereier färben mit Naturmaterial?
– Bio Ostereier
– Natürliche Ostereierfarben
– Kräuter und Pflanzen aus der Natur
– Nylonstrumpf oder Baumwoll-Gaze
– Kuchengitter zum Trocknen

Ostereier färben und gestalten
Eier färben mit NaturmaterialHolen Sie möglichst Bio Eier, sie schmecken unvergleichbar besser und der Aufwand sie mit Naturfarben zu färben lohnt doppelt. Zum Ostereier färben mit Pflanzen Muster benötigen Sie einige ungiftige Pflanzen aus der Natur. Bringen Sie Wiesenkräuter vom Spaziergang mit und lassen Sie diese bis zur Verwendung in Wasser stehen.

Ostereier verzieren Technik
Beim Ostereier färben mit Naturmaterial können Sie auch das Färbebad aus Pflanzen und Zwiebelschalen-Sud bereiten. Rotkohl lässt Eier türkis werden und Rote Beete färbt intensive Rottöne. Auro Ostereierfarbe aus natürlichen Inhaltsstoffen nehmen Ihnen diesen Aufwand ab. Um die Eier mit Naturfarben zu färben, sollten sie vorher etwas abgewaschen werden. Halten Sie mehrere Töpfe für das Ostereier färben mit Naturmaterial bereit, damit Sie verschiedene Farben oder Nuancen erzielen können.

Schneiden Sie interessante Pflanzenteile von Kräutern und Pflanzen ab. Nun geht es Osterei mit Pflanzenmusterlos. Wenn Sie Ostereier färben mit Kindern, lassen Sie die Kleinen die Eier zusammen mit den Kräutern und Pflanzen in einen Nylonstrumpf stecken. Bevor Sie die Ostereier mit Pflanzen färben, wird das Naturmaterial in dem flexiblen Material zurechtgelegt damit es ein schönes Muster ergibt. Knoten Sie den Nylonstrumpf oder Baumwoll-Gaze fest zu, damit beim Färbevorgang nichts verrutscht.

Kunstvoll und natürlich
Schon während die Eier im Topf vor sich hin kochen, erkennt man, dass Ostereier mit Kräutern verzieren, kunstvolle Resultate erbringt. Nachdem sie 8 Minuten kochten, werOsterei mit Kräutern verziertden sie kalt abgeschreckt und zum Trocknen auf ein Kuchenrost gelegt. Jetzt wird es spannend und wenn Sie Ostereier mit Kindern färben, werden sie es kaum erwarten können, die Eier mit Ihnen aus den Nylonstrümpfen zu befreien. Jetzt werden die Pflanzen Muster deutlich sichtbar und heben sich von den Naturfarben, mit denen die Eier gekocht wurden, deutlich ab. Welche Pracht! Damit die natürlichen Farben noch stärker leuchten und der Kontrast durch die Pflanzen Muster deutlicher hervor tritt, ölen Sie die Ostereier ein. Geben Sie einfach ein paar Tropfen Olivenöl auf Küchenkrepp und reiben Sie die Eier damit ein, schon glänzen sie.

Bunte Eier mit Pflanzen Muster für das Osternest
Aus Zweigen, Gras oder Moos ist ein Osternest schnell geformt. Das Ostereier färben mit Naturmaterial hat sich gelohnt. Legen Sie sie in ein natürliches Nestchen und schon ist die Dekoration für das Osterfest fertig. Als ausgefallene Tischdekoration und natürlich zum Verschenken, werden Sie ihren Lieben mit den Ostereiern mit Kräuter- und Pflanzen Muster, viel Freude bereiten.

Autor: Patty Paris, PureNature Redaktion, 10. März 2019


Kommentar abgeben: