Nasendusche im Test und Vergleich

Allergiker und Experten testeten Nasenduschen

Durch zunehmende Luftverschmutzung und Allergenbelastung ist die Pflege der Atemwege sehr wichtig geworden. Nasenspülungen sind eine in fernöstlichen Kulturkreisen seit einem Jahrtausend Tradition und werden regelmäßig durchgeführt. PureNature hat verschiedene Nasenduschen einem Vergleich und Expertentest unterzogen. Eindeutiger Testsieger wurde die praktisch zu handhabende Emcur Nasendusche. Beim Test wurden Handhabung, Effizienz, Hygiene und Preis bewertet. Der Testsieger überzeugte bei allen vier Testkriterien und was aus den Testberichten bei der Entscheidung zusätzlich überzeugte, war die wirklich kinderleichte Handhabung.

Nasenduschen im Vergleich

Für den Test wurden Nasenduschen verschiedener Hersteller angefordert und freiwillige Testpersonen eingeladen. Die Gruppe der Tester bestand aus 4 Allergikern, 3 Personen mit MCS (Chemikaliensensitivität) und 6 Gesundheitsbewussten. Die Testpersonen hatten für den Vergleichstest vier verschiedene Nasenduschen zur Auswahl: Netti Nasenspülkännchen aus Porzellan, Emcur Nasendusche und

Zwei weitere Nasenduschen von namhaften Markenherstellern. In der ersten Testrunde schieden zwei Produkte aus. Sie waren den Testpersonen zu unpraktisch in der Handhabung und in den Testberichten gaben sie an, dass ein Kunststoffgeruch störe.

Im zweiten Testdurchgang mussten die Tester die Testsieger aus der ersten Runde, die Emcur Nasendusche und das Netti Nasenspülkännchen aus Porzellan bewerten. Der eindeutige Testsieger, der aus den Testberichten der Testpersonen hervorging, war die Emcur Nasendusche.

Der Testsieger: Die Emcur Nasendusche

Die Testpersonen bevorzugten sie gegenüber dem Netti Nasenspülkännchen, weil sich die Nasenspülung leichter dosieren ließ und weil die Emcur Nasendusche preislich fast die Hälfte günstiger liegt. Ein weiterer Aspekt, der die Tester vom Emcur Produkt überzeugte, war die ergonomisch geformte Nasenansatzstück, die sich sehr dicht an die Nasenöffnung anpasst, und das Ventil, das eine optimale Dosierung erlaubt.

Einzig die drei chemikaliensensiblen Tester bevorzugten das Nasenspülkännchen aus Porzellan. Sie empfanden das neutrale Porzellan des Netti Nasenspülkännchens wesentlich angenehmer als das Kunststoffmaterial der Emcur Nasendusche. Dass die Nasendusche etwas unkomfortabler in der Anwendung ist, störte diese Testperson mit MCS nicht, für sie war das Material entscheidend. Alle anderen Testpersonen entschieden ganz klar: Testsieger was Handhabung, Hygiene, Effizienz und Preis betrifft, ist die Emcur Nasendusche. PureNature entschloss sich, beide Produkte, die Emcur Nasendusche und das Netti Nasenspülkännchen, im Sortiment aufzunehmen.

Nasendusche und Nasenspülkännchen, kinderleichte Anwendung

Wer die Nasendusche oder das Nasenspülkännchen bei einer Erkältung, bei Heuschnupfen oder zur Linderung bei trockener Luft ausprobiert hat, wird schnell von dieser natürlichen Methode zur Pflege der Atemwege überzeugt sein. Das Praktische daran ist die einfache Handhabung und dass die Nasenspülung überall, auch auf Reisen oder schnell zwischendurch auf der Arbeit, durchgeführt werden kann. Die Anwendung ist in wenigen Minuten durchgeführt und fühlt sich sofort wohltuend an.

Der Testsieger zum besonders günstigen Preis

Die Emcur Nasendusche ist bei PureNature als Komplettset erhältlich. Es besteht aus einer Emcur Nasendusche aus Kunststoff und wird inklusive zehn Beuteln Nasenspülsalz geliefert. Eine tägliche Nasenspülung reinigt die Nase von schädlichen Partikeln, Pollen, Stäuben, Schmutz und Krankheitserregern, die über die Atmung in die Nase gelangen. Die Nasenschleimhaut wird gereinigt und die natürliche Reinigungsfunktion unterstützt.

Nasenduschen und Zubehör im Shop, bitte hier klicken!


Ein Kommentar zu “Nasendusche im Test und Vergleich”

  1. Ralf 16. Mai 2012 um 17:11

    Danke für diesen hilfreichen Test. Wir werden das gerne auf unserer Seite aufgreifen, da Nasenduschen ja sehr nützlich und gut sind, ein Test macht aber auf jeden Fall ob der Qualitätsunterschiede Sinn! Gruß vom Kindhom-Team!

Kommentar abgeben: