Archiv der Kategorie ‘Haus & Garten‘

Den Tag der Artenvielfalt ausdehnen auf‘s ganze Jahr

Artenvielfalt im eigenen Garten

Die Umwelt und Natur zu schützen sollte jeden Tag Thema sein und nicht nur an einem besonderen Tag. Trotzdem finde ich den Tag der Artenvielfalt richtig toll, denn in den Social Networks und Medien berichten viele und inspirieren ihre Mitmenschen umzudenken.

 Artenvielfalt Diskussionsthema in den Social Networks

Auf Google Plus habe ich eine Menge guter Beiträge zum Tag der Artenvielfalt gesehen. Das spornte mich an, einen Banner für den Tag der Artenvielfalt zu gestalten. Es ist mein kleiner Input für PureNature zum Tag der Artenvielfalt. Den ganzen Beitrag lesen…

MIHO Design sammeln

 

MIHO – Expect the Unexpected – ein umweltfreundlicher, kreativer Wohntrend

Es hat geklappt, freu… Ich habe zwei neue MIHO Designs geschenkt bekommen und sofort zusammengebaut. Jetzt hängt der wunderschöne Schlüsselkasten neben dem Geweih von MIHO und ein Vogel neben dem Vogelhaus, dass mich jeden Tag erfreut. Stimmt, ich bin ein MIHO Sammler. Das Design dieser Wohndekorationen ist ausgefallen und genau mein Stil. Das Zusammenbauen macht Spass und ist schnell erledigt. Ohne Werkzeug und ohne Kleber. Das macht MIHO Dekorationen anders. Den ganzen Beitrag lesen…

Die besten Tipps bei Pollenallergie und Heuschnupfen

Schützen, vorbeugen, lindern – Pollenbelastung reduzieren

Mit der Pollensaison hat eine harte Zeit für alle mit Heuschnupfen und Pollenallergie begonnen. Die Reaktionen, die Pollenallergiker auf Gräser, Blumen, Getreide und blühende Sträucher beklagen, sind vielfältig: Niesen, laufende Nase, Augenjucken, Erschöpfung, Fieber, bis Schüttelfrost bei schweren Fällen. Den ganzen Beitrag lesen…

Samenbomben, ein Spass der Blumen blühen lässt


Guerilla Gardening – Mit Samenbomben und Pflanzen gegen Tristesse aktiv werden

Zuerst waren es „Öko‘s“, die sich brach liegender Flächen und Abrissgrundstücken in Städten annahmen und dort mittels Samenbomben Blumen wachsen ließen. Die Samenbomben bestehen aus Erde, Ton und Samen. In Zwischenzeit ist der Trend des „Guerilla Gardening“ in der Gesellschaft angekommen, um sich gegen die Tristesse in Städten einzusetzen und unerwartet Blumen wachsen zu lassen. Den ganzen Beitrag lesen…

Muttertag – Die besten kostenlosen Muttertagsgeschenke

Kreatives Tipps und ausgefallene Ideen für das Geschenk zum Muttertag

Zum Muttertag ein originelles Geschenk, am Besten selbst gemacht, erfreut jedes Mutterherz. Vor ein paar Tage sah ich tolles Muttertagsgeschenk. Es war ein Kunstwerk mitten in der Natur, ein lieber Mensch hatte das Geschenk bereits für seine Mutter am Waldrand an einer Landstrasse aufgebaut. Eine tolle Idee, und es werden sich ganz bestimmt viele Mütter, die vorbei fahren, an diesem roten Muttertags-Herz mitten im Wald erfreuen.

Die besten, kostenlosen Geschenke zu Muttertag:

Witzig, kreativ, ausgefallen,… Den ganzen Beitrag lesen…

Frühjahrsputz: Umwelt- und gesundheitsbewusst

Auch natürliche Duftstoffe in Reinigungsmitteln äußerst bedenklich

Der allgemeine Trend geht hin zu natürlichen, chemiefreien Reinigungsmitteln, die duftfrei sind und weg von scharfen, chemischen Putzmitteln. Viele Hausfrauen haben festgestellt, dass ihre Gesundheit durch Chemikalien in Reinigungsmitteln beeinträchtigt wird.

Bei professionellen Reinigungsfrauen führen die Gesundheitsbeschwerden sogar immer wieder zu Arbeitsunfähigkeit. Asthma, Allergien, Kopfschmerzen, Schwindeln, Sehstörungen, Atembeschwerden, Übelkeit und extreme Erschöpfung sind einige der Beschwerden, die berichtet werden.

Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern haben erforscht, dass Reinigungsmittel, die mit natürlichen Duftstoffen parfümiert sind, ebenfalls erhebliche Risiken für die Gesundheit bergen. Aromaöle, die Reinigern für angenehmeren Geruch zugesetzt werden, oxidieren durch Licht und Lufteinwirkung, dadurch können gefährliche Chemikalien entstehen. Den ganzen Beitrag lesen…

Teebaumöl – Ursache für Kontaktallergien

Für Allergiker und Haustiere äußerst bedenklich

Teebaumöl wird als Hausmittel gegen Insektenstiche, Hautproblemen, bei offenen Wunden, bei Läusebefall, Erkältungskrankheiten, bei Entzündungen des Zahnfleisches und vielen weiteren Gesundheitsproblemen propagiert. Weil Teebaumöl bakterizide, fungizide, antimikrobielle und antiseptische Wirkung hat, wird es als Wirkstoff in Haushaltsreinigern, Shampoos, Cremes, Aknemitteln, Zahncremes und Mundwasser eingesetzt. Es wird auch als Öl für Aroma-Lampen zum Vertreiben von Insekten und für die Tierpflege angeboten. Teebaumöl kann erhebliche Nebenwirkungen und Allergien auslösen. Den ganzen Beitrag lesen…

MIHO – Unexpected Things

Wohnen mit MIHO – Wohnaccessoires

MIHO – Unexpected Things ist ein Trend aus Italien, der neue Maßstäbe im Bereich Accessoires für den Wohnraum setzt. Unerwartete Akzente, die jeden überraschen. MIHO ist Lifestyle pur, es ist Living im 21. Jahrhundert: Kreativ, trendy, witzig und aus ökologischen, ungiftigen Materialien hergestellt.

Unexpected – gemusterte, bunte Hirschgeweihe von MIHO

Der Stil von MIHO ist einzigartig und wer ein Deko-Objekt von MIHO in der Hand hält, Den ganzen Beitrag lesen…

Stearinkerzen und Bienenwachskerzen besser für Allergiker und Asthmatiker

Herkömmliche Kerzen aus Paraffin und Duftkerzen setzen Schadstoffe frei

In der Winterzeit und besonders in der Weihnachtszeit bringen Kerzen romantische Stimmung ins Haus. Die im Handel angebotenen Kerzen bestehen fast ausnahmslos aus Paraffin, ein billiges Erdölprodukt. Außer den Schadstoffen, die durch das Paraffin in die Innenraumluft freigesetzt werden, tragen Duftstoffe zur Belastung von Luft und Gesundheit bei. Neuere Studien belegen, dass Aromaöle, die Kerzen duften lassen, unter bestimmten Bedingungen Schadstoffe bilden. Wissenschaftler stellten fest, Kerzen aus Sojaöl, Bienenwachs, Pflanzenstearin brennen rückstandsfrei ab, ohne die Luft mit Schadstoffen zu belasten. Den ganzen Beitrag lesen…

Gazpacho schnell essen – Zutaten verlieren Vitamin C schon während der Zubereitung

Gazpacho nett angerichtet in Tonschale mit Sprossen garniert

Wissenschaftler empfehlen Gazpacho sobald sie hergestellt wurde zu essen

Im Sommer werden Gerichte wie Gazpacho, eine kalte Suppe aus rohem Gemüse, Brot, Olivenöl und Essig, gerne gegessen. Eine neue wissenschaftliche Studie hat ergeben, dass der Vitamin C-Gehalt der Zutaten, sowie der anderen organischen Säuren sich in der zubereiteten Mischung verringert, was bedeutet, dass die kalte Suppe sofort nach der Zubereitung gegessen werden sollte. Den ganzen Beitrag lesen…